Der neue Vorstand des CDU Stdtverbandes

Der neue Vorstand des CDU Stdtverbandes

Mit großer Mehrheit wird Werner Raab auch für weitere zwei Jahre Vorsitzender im Stadtverband bleiben…

 

Mit großer Mehrheit wird Werner Raab auch für weitere zwei Jahre Vorsitzender im Stadtverband bleiben. Für die kommende Bundestagswahl ist der Stadtverband damit mit einem starken Team aufgestellt. „Gemeinsam mit den Ortsverbänden wird es unser Ziel sein für Ettlingen und für die CDU ein hervorragendes Wahlergebnis zu erzielen.“, so Raab nach seiner Wiederwahl. Raabs Stellvertreter blieben ebenso unverändert. So werden weiterhin die junge Abgeordnete des Landtags Christine Neumann und die zwei Stadträte Christa Stauch und Lorenzo Saladino an seiner Seite tätig sein.

Klar bestätigt wurde auch Schatzmeister Daniel Heath. Das hohe Ergebnis seiner Wiederwahl spricht für seine geleistete Arbeit und für das starke Vertrauen der CDU Ettlingen für ihn. Die Pressearbeit wird auch weiterhin Wolfgang Falk übernehmen. Hans-Peter Stemmer bleibt Schriftführer. Für eine starke Online-Präsenz wird Florian Adolf auch in Zukunft als Internetbeauftragter arbeiten. Zehn Beisitzer und sieben Vertreter der Ortsteile vervollständigen den neuen gesamtstädtischen Vorstand.

Abgerundet wurde der Abend durch Berichte aus dem Landtag von Christine Neumann sowie aus dem Gemeinderat von Lorenzo Saladino.

Der gesamte Vorstand der CDU Ettlingen freut sich auf die kommenden zwei Jahre gemeinsamer Arbeit für die CDU und für unsere Stadt. Gemeinsam wollen wir Herausforderungen annehmen und erfolgreich umsetzen. Die kommende Wahl für den Deutschen Bundestag sowie Vorbereitungen für die kommenden Kommunalwahlen werden wesentliche Bestandteile für die kommenden Jahre sein.

Wir bedanken uns für das Vertrauen unserer Mitglieder und werden unser Bestes geben unsere Partei in Ettlingen weiterhin zum Erfolg zu führen

Klare Bestätigung für Raab

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere