Die CDU-Fraktion wird sich im Gemeinderat dafür einsetzen, dass die Stadtbau das alte Feuerwehrgelände im Innenstadtbereich Ettlingens erwerben und anschließend bebauen kann. Unserer Auffassung nach ist dies die beste Lösung, um die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum zu erreichen.

Schon seit Jahren fordern wir, dass mehr bezahlbarer Wohnraum in Ettlingen geschaffen wird. Deshalb hat die CDU-Fraktion bereits bei den ersten Diskussionen um die Bebauung des alten Feuerwehrareals gefordert, dass die Stadtbau mit der Entwicklung dieser Fläche, mit einem Potential für ca. 60 neue Wohnungen, betraut wird.

Wir sind überzeugt, dass auf diesem Weg die dort angestrebten städtebaulichen und sozialen Ziele am besten erreicht werden können.

Wie wir bescheinigen auch die BNN in ihrer Ausgabe vom 02.06.2018 der Stadtbau mit ihrer Mannschaft um den Geschäftsführer Steffen Neumeister Kompetenz und Potenzial zur Realisierung einer solch großen städtebaulichen Maßnahme.

Jetzt gilt es zügig in die Umsetzung zu gehen. Wir appellieren deshalb an alle im Gemeinderat vertretenen Fraktionen und Gruppierungen gemeinsam und rasch die notwendigen Beschlüsse herbeizuführen.

Gabriele Wurster, Stadträtin und Ortschaftsrätin

KW 23 /2018

Tagged on:         

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.