Es war, trotz aller Nüchternheit einer Ortschaftsratssitzung, ein bewegender Moment. Unser Ortsvorsteher Helmut Haas, der sich 30 Jahre lang für unseren Ort als Ortsvorsteher und darüberhinaus lange Jahre als Ortschafts-, Gemeinde- und Kreisrat eingesetzt hat, wurde von OB Arnold verabschiedet.

Alle Entscheidungen und Verbesserungen, die unser Bruchhausen in drei Jahrzehnten voran gebracht haben, wurden maßgeblich von Helmut Haas mitgetragen. Er hatte stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Bruchhausener Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Institutionen und hat vieles im Ort in Bewegung gebracht. Diese Leistungen kann man mit Fug und Recht als außergewöhnlich bezeichnen. Er hat sich um „sein“ Bruchhausen in besonderer Weise verdient gemacht.

Helmut Haas kann mit Rücksicht auf seine Gesundheit seine Funktionen als Ortsvorsteher und Gemeinderat leider nicht mehr fortsetzen. Wir hoffen und wünschen aber, dass seine Genesung weiter gute Fortschritte macht und schon bald eine seinen Leistungen angemessene Verabschiedung von Ortschaftsrat und Bevölkerung stattfinden kann.

Zu seinem Nachfolger als Ortsvorsteher haben wir, ohne Rücksicht auf die CDU Mehrheit im Rat, Kurt Mai vorgeschlagen, der dann einstimmig gewählt wurde. Wir halten diesen Vorschlag für angemessen und sehen ihn ebenfalls als Anerkennung seiner langjährigen Arbeit für unseren Ort.

Dr. Albrecht Ditzinger
Fraktionsvorsitzender
Gemeinderatsfraktion
Wolfgang Noller
Fraktionsvorsitzender
Ortschaftsratsfraktion
Jochen Schröder
Vorsitzender
CDU Ortsverband

 

Die CDU dankt Helmut Haas
Datenschutz
Wir, CDU Stadtverband Ettlingen (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, CDU Stadtverband Ettlingen (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.