CDU-Fraktion, 3. KW 2011

 

Steffen Neumeister.jpg
Steffen Neumeister, Gemeinderat
… in der Woche zwei nach Schnee nicht mehr nur der stark und auch in den Höhenstadtteilen dringend verbesserungswürdige Winterdienst. Wohlgemerkt: Die Planung muss aufgearbeitet und optimiert werden. Die Mitarbeiter/innen auf der Straße haben ihr bestes und das was ihnen zur Verfügung stand, gegeben.
 
Altlast aus 2010 ist auch die von der CDU mit den FW bereits am 20. November beantragte Behandlung von drei aktuellen Verkehrsthemen in öffentlicher Sitzung: Der Verkehrsversuch in der Schillerstraße, die Verkehrsführung Einmündung Bulacher Straße in die B3 sowie der Unfallschwerpunkt am Seehof.
 
Die versuchsweise aufgebrachten gelben Linien in der Schillerstraße sind
eine "Vergefährlichung" im Straßenverkehr und müssen weg. Um den
Verkehrsfluss zu verbessern sollen ebenfalls die Parkplätze auf der
Brücke aufgegeben werden. An der Einmündung Bulacher Straße/B3 muss eine
kostengünstige Lösung gefunden werden, die auch das Linksabbiegen
wieder zulässt. Und an der vielbefahrenen Kreuzung am Seehof muss durch
Optimierung der Ampelschaltung das Unfallpotenzial beseitigt werden.
Hierzu hat die Verwaltung für den 25. Januar zur nichtöffentlichen (!)
Diskussion eingeladen.

 

Unsere Meinung: Auch die Bürger/innen haben Erfahrungen, die bei
notwendigen Verbesserungen der aktuellen Situation Beachtung finden
sollten. Deshalb haben wir gefordert, die Gesprächsrunde öffentlich (!)
im Bürgersaal zu führen. Finden Sie nicht auch?

 

Steffen Neumeister

 

Ettlingen bewegt…