Die Junge Union Ettlingen und der JGR Ettlingen zeigen gemeinsam Flagge in der Gemeinderatssitzung für einen Kunstrasenplatz am Wasen.

Wir unterstützen den Antrag unseres Jugendgemeinderates um eine Erneuerung des Bolzplatzes, die mittlerweile seit sechs Jahren von der Ettlinger Jugend gewünscht wird. Die politisch und demokratisch legitimierte Jugendgemeinderäte forderten im Gemeinderat dieses Vorhaben, damit die Ettlinger Jugendlichen wieder mit Freude am Wasen kicken können. Speziell ein Kunstrasenplatz wäre im ganzen Jahr, wetterunabhängig nutzbar und die Unterhaltungskosten sind niedriger.

Diese Initiative ist auf viel Unterstützung gestoßen, sowohl in der Bevölkerung, als auch im Gemeinderat und in der Verwaltung bei unserem Oberbürgermeister Herrn Arnold. Denn letzten Endes stimmte der Gemeinderat dem Antrag einstimmig vor einigen Monaten zu.

Trotz der geschlossenen Unterstützung wurde von einer Gruppierung behauptet, dass dieser Kunstrasenplatz am Wasen unnötig sei. Es handelt sich um die selbe Gruppe, die in einer Pressemitteilung behauptete „die Arbeit des Jugendgemeinderates zu unterstützen“ und in einer anderen unseren demokratisch gewählten JGR als „ein Dackel an der Leine des OB’s“ beschimpfte! Damit wird nicht nur der Wille der Ettlinger Jugend nichtig gemacht, sondern auch ins Gesicht dieser jungen Menschen gespuckt! Dieser Gruppierung gehört unter anderem der abgewählte Ex-Bürgermeister an.

Diese Frechheit konnten wir nicht ohne Widerstand durchgehen lassen und sprachen dies in der Bürgerfragestunde bei der gestrigen Gemeinderatssitzung an. Die Gemeinderäte verstanden uns und bedankten sich für unsere Beteiligung.

Dank unseren entschlossenen Gemeinderäten wurde die Finanzierung des Kunstrasenplatzes auch einstimmig genehmigt. Herzlichen Dank an die Fraktionen und an Herrn Arnold für die Unterstützung, das Leben der Jugend in Ettlingen ein Stück weit schöner zu machen!

Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere