Neujahrsempfang der CDU ein voller Erfolg

 

hubert_wicker.jpgCDU-Fraktion, 04. KW 2009

 

 

Über 300 Besucher konnte Prof. Ditzinger als Vorsitzender beim Neujahrsempfang der CDU im Schloß begrüßen.

 

 

Staatssekretär Wicker

 

Der Hauptredner des Abends, Staatssekretär Hubert Wicker, der auch
Kirchenbeauftragter der Landesregierung ist, ging dabei zuerst auf die
aktuelle Finanzkrise ein, die nun auch auf die Wirtschaft übergreifen
würde.

 

Das Wichtigste sei jetzt, einen kühlen Kopf zu bewahren. Zuerst müsse der Brand gelöscht werden, dann die Ursachen gesucht und die Brandstifter zur Rechenschaft gezogen werden, um am Ende die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen. So könne man am Ende sogar gestärkt aus der Krise herauskommen. Anschließend wies er darauf hin, dass die Zahl der Betreuungsplätze in Baden-Württemberg in nur vier Jahren verdreifacht würde. Er schloss seine Rede mit den Feststellungen, dass der ehrenamtliche Einsatz der Bürger unser Land reich machen würde, und dass für eine Partei, die Politik aus christlicher Verantwortung betreiben würde, die Bewahrung der Schöpfung an vorderster Stelle stehen muß.
In gelöster Stimmung und gestärkt von Getränken und Häppchen unterhielten sich die Besucher anschließend in vielen parteiübergreifenden Gesprächen über aktuelle Themen.


Für den musikalischen Rahmen der Veranstaltung sorgten Susi Herzberger und Thomas Turek von der Musikschule Ettlingen.


Michael Zacherle, Pressesprecher

Neujahrsempfang der CDU ein voller Erfol …
Datenschutz
Wir, CDU Stadtverband Ettlingen (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, CDU Stadtverband Ettlingen (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.